Plentyoffish

Jetzt ausprobieren

Plentyoffish im Test

Sitz des Unternehmen ist das kanadische Vancouver doch ist es längst gelungen, im gesamten englischsprachigen Raum Fuß zu fassen. Dank der kostenlosen Basismitgliedschaft verzeichnet Plenty of Fish elf Millionen registrierte Nutzerinnen und Nutzer und gibt eine monatliche Besucherzahl von 135 Millionen an. Erwähnenswert ist zudem, dass Plenty of Fish in diversen Musikvideos präsentiert wurde. Zu nennen sind hier „Telephone“ von Lady Gaga aber auch Songs von 3OH!3, Ke$ha sowie Britney Spears. Die Faktoren, mit denen die Dating-Seite arbeitet sind Selbstvertrauen,…

Erfolgschancen:

11 Mio Mitglieder

Bedienung/Design:

Funktional und einfach. Datingjunglenews.de

Zielgruppe:

USA, Kanada

Anonymität/Datensicherheit:

Auf der ersten Seite werden Userprofile mit Foto, Nickname und Ort presentiert.

Ein Mann, (60 Jahre), 02.03.2018 

Liebe Damen, natürlich bin ich nicht mehr frische 25 Jahre jung, trotzdem wäre ein Antwort auf ein höffliches Anschreiben ganz nett. Vielleicht tue ich den echten Damen hier auch unrecht … und fake-Profile…Mehr…

Eine Frau, (62 Jahre), 14.11.2017 

Es wird nicht mehr moderiert. Es gibt überwiegend gefälschte Profile, und wenn man sie meldet, kann man sich tagelang nicht einloggen. Deshalb nimmt es dort überhand, mit den Scammern. Habe keinen kennengelernt,… Mehr…

Alle Erfahrungsberichte ansehen

 

Kosten **:
Basismitgliedschaft kostenlos**:Preise ohne Gewähr.

 

Vertrag Kündigung:

keine Angaben, keine AGB’s