Steht er auf mich? Diese Anzeichen verraten es dir

600
Steht er auf mich?

Es ist aufregend, wenn man sich in einen anderen Menschen verliebt hat. Und ziemlich nervenaufreibend – schließlich weiß man oft nicht, ob die andere Person genauso empfindet wie man selbst. Gerade, wenn man jemanden noch nicht lange kennt, ist man oft unsicher, was die Gefühle des potenziellen Partners angeht.

Zwar hast du gerade, wenn ihr euch noch nicht getroffen oder gar geküsst habt, noch keine Sicherheit, ob es mit euch etwas werden könnte. Es gibt jedoch verschiedene Anzeichen, an denen du ablesen kannst, ob dein möglicher Traummann sehr wahrscheinlich auf dich steht oder nicht. Wir verraten dir, auf welche Signale du bei ihm achten solltest, um zu erkennen, ob er dich wirklich mag.

Er sucht ständig deine Nähe

Eines der untrüglichsten Anzeichen, dass ein Mann auf dich stehen könnte, ist, wenn er permanent in deiner Nähe ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass er dich gerne hat, ist dann groß. Steht er immer neben dir, wenn ihr in einer Gruppe zusammensteht? Trefft ihr euch „zufällig“? Ist dein Traumprinz nie weit von dir entfernt? Glückwunsch! Sehr wahrscheinlich erwidert er deine Gefühle. Vielleicht traut er sich nicht, den ersten Schritt zu machen, möchte aber mehr über dich erfahren und einfach immer in deiner Nähe sein.

Ihr lacht häufig zusammen

Es ist ein gutes Zeichen, wenn ihr häufig zusammen lacht. Das gilt natürlich auch, wenn dein Angebeteter dich oft anlächelt. Wir lachen in der Regel nur mit Menschen, die uns sympathisch sind und die wir sehr mögen. Vielleicht lacht er über all die Witze, die du machst. Besonders, wenn du glaubst, dass deine Witze objektiv gar nicht mal so lustig sind, ist das ein vielversprechendes Anzeichen dafür, dass er auf dich stehen könnte. Kurzum: Wenn er jede Gelegenheit ergreift, mit dir zusammen zu lachen, stehen die Chancen gut, dass er dich wirklich gerne hat.

Er ärgert dich

Was sich liebt, das neckt sich – so lautet ein alter Spruch. Und zu einem gewissen Grad stimmt das auch, zumindest dann, wenn das Ärgern wohlwollend gemeint und als Flirten zu verstehen ist. Wenn er dich ständig neckt, dann ist das ein gutes Zeichen dafür, dass er echte Gefühle für dich haben könnte.

Er meldet sich von selbst bei dir

Auch das ist ein Hinweis auf die Ernsthaftigkeit seiner Gefühle für dich: er meldet sich freiwillig bei dir! Antworten auf deine Nachrichten kann jeder. Das gebietet schon die Höflichkeit. Das ist jedoch noch kein sicheres Anzeichen dafür, dass dir der Typ auch ganz von selbst schreiben oder dich anrufen würde. Lass ihm deshalb genügend Raum, auch mal von selbst auf dich zuzugehen. Wenn er sich bei dir meldet, ohne dass du ihn vorher kontaktiert hast, ist das ein sehr gutes Anzeichen – besonders, wenn es offensichtlich nur darum geht, Situationen aus seinem Alltag mit dir zu teilen.

Er möchte dich sehen

Deutlicher geht es kaum: Dein Traumprinz möchte dich treffen! Und das hat er auch geäußert. Natürlich ist jetzt noch die Frage, in welchem Kontext er sich ein Treffen wünscht. Wenn ihr euch in einer Gruppe trefft, wo du eben zufällig dabei bist, kannst du daraus nicht sicher schließen, dass es ihm um dich geht. Anders ist es, wenn ihr euch mit mehreren Menschen trefft und er explizit nachfragt, ob du auch dabei bist. Das beste Anzeichen ist natürlich, wenn er dich – und nur dich – direkt nach einem Treffen fragt. Die Wahrscheinlichkeit, dass das als Date zu verstehen ist, ist hoch – vor allem, wenn ihr euch auch bisher nicht auf rein freundschaftlicher Ebene getroffen habt.

Er ruft dich an

Viele Männer telefonieren nicht gerne. Sie schreiben lieber kurze Nachrichten – und darin teilen sie oft nur das Notwendigste mit. Deshalb ist es ein sehr gutes Zeichen, wenn dich der Mann, den du toll findest, anruft. Vielleicht müsst ihr noch etwas klären, und er macht das lieber persönlich am Telefon statt per WhatsApp oder SMS. Oder er meldet sich sogar ganz unvermittelt einfach so bei dir, um zu plaudern. Dann weißt du, dass er an dich gedacht hat und dich vielleicht sogar vermisst. Wenn er dich freiwillig anruft, stehen die Chancen gut, dass er wirklich auf dich steht.

Er merkt sich, was du ihm über dich erzählt hast

Deine Ratte heißt Herbert. Du hast eine jüngere Schwester und einen älteren Bruder. Deine Mutter kommt ursprünglich aus Spanien. Du stehst auf Horrorfilme und die Backstreet Boys waren früher deine absolute Lieblingsband. Du möchtest unbedingt mal nach Mexiko und überlegst, ob du die Wand in deinem Schlafzimmer rot oder blau streichen solltest. Und all das weiß er. Du hast es mal erwähnt und es ist hängengeblieben. In späteren Unterhaltungen mit ihm stellst du fest, dass er sich jedes kleine Detail über dich gemerkt hat – selbst Dinge, von denen dir gar nicht mehr bewusst war, dass du sie ihm erzählt hast. Das ist ein sehr gutes Zeichen! Und es deutet darauf hin, dass er ernsthaft an dir interessiert hat und nicht nur auf körperlicher Ebene auf dich steht.

Treffen macht er nicht nur kurzfristig aus

Ihr habt euch bereits getroffen? Sehr gut! Vor allem, wenn ihr euch immer nur zu zweit trefft, ist das ein gutes Zeichen. Um herauszufinden, ob er genauso für dich empfindet wie du für ihn, solltest du einen Blick auf die Art und Weise werfen, wie ihr Treffen ausmacht. Am besten ist es, wenn die Treffen regelmäßig von euch beiden ausgehen – und nicht etwa nur du immer wieder ein Date vorschlägst. Wenn er dich von selbst um ein Treffen bittet, ist das ein positives Signal.

Achte auch darauf, welche Vorlaufzeit er dabei einplant. So ist es zum Beispiel sehr gut, wenn er dich Anfang der Woche um ein Treffen am Wochenende bittet. Weniger positiv sind spontane Treffen – etwa für den nächsten Tag oder sogar denselben Abend. Gerade, wenn ihr euch noch nicht lange kennt, spricht mehr Vorlaufzeit für die Ernsthaftigkeit seiner Absichten. Viele Männer sind allerdings generell sehr spontan, so dass dieser Punkt ein Stück weit auch eine Frage seines Charakters ist. Vorsicht ist angebracht, wenn er dich spät nachts kontaktiert und dich treffen möchte. Dann möchte er vermutlich nur Sex.

Er hat spannende Ideen für euer Date

Alle Zeichen standen gut, und nun habt ihr ein erstes Date ausgemacht! Das ist sehr aufregend. Ob ihm wirklich etwas an dir gelegen ist, kannst du an der Mühe erkennen, die er sich mit dem Treffen macht. Wie aktiv ist er, wenn es darum geht, was ihr gemeinsam unternehmt? Macht er eigenständig Vorschläge oder überlässt er diese Aufgabe lieber dir? Positiv ist es, wenn er selbst gute Ideen hat. Klar könnt ihr einen Kaffee zusammen trinken gehen oder auch einen Drink. Je ausgefallener seine Vorschläge jedoch sind, desto eher ist das ein Anzeichen für die Bedeutung, die euer Date für ihn hat. Wenn er dir sehr konkrete Vorschläge macht – etwa einen Spaziergang an einem bestimmten Ort, einen bestimmten Kinofilm oder das Essen in einem bestimmten Restaurant – sind das gute Vorzeichen, dass er ein ernsthaftes Interesse an dir hat.

Er meldet sich nach eurem Date

Ihr hattet euer erstes Date, es lief gut – vielleicht habt ihr euch sogar geküsst. Du hast Schmetterlinge im Bauch und willst ihn unbedingt möglichst bald wiedersehen. Aber geht es ihm auch genauso? Das erkennst du daran, ob er sich nach eurem Date bei dir meldet – und in welchem Zeitraum er das tut. Wenn er dir direkt im Anschluss eures Treffens schreibt, dass er es sehr schön mit dir fand und er dich wiedersehen möchte – Jackpot! Besser könnte es nicht laufen. Manche Männer wollen aber auch nicht zu interessiert erscheinen, weil das vermeintlich kontraproduktiv ist. Dann schreibt er dir möglicherweise erst nach einigen Stunden – oder auch erst am nächsten Tag. Das muss nichts Negatives bedeuten. Lässt er sich hingegen mehrere Tage lang Zeit oder meldet sich gar nicht, war er offensichtlich doch nicht so begeistert von dir, wie du es dir erhofft hast.

Er zeigt es dir mit seinen Gesten und seiner Mimik

Nicht nur mit Worten kann dir eine Person zeigen, dass sie dich sehr mag und sehr an dir interessiert ist. Bei Männern – ebenso wie bei Frauen – spielen auch die Gesten und die Mimik eine wichtige Rolle. Hierzu zählt etwa Lachen oder Lächeln. Oft erkennst du in seinem Blick, ob du ihm schon etwas bedeutest oder nicht. Wenn er dich anlächelt, obwohl er gerade Stress hat, ist das ein verlässlicher Hinweis dafür, dass er dich mag. Auch flüchtige Berührungen sind ein gutes Zeichen.

Er berührt dich „zufällig“

Er möchte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Geküsst habt ihr euch noch nicht. Aber er berührt dich öfter mal wie zufällig. Er legt seine Hand kurz auf deine Schulter, klopft dir sachte auf den Rücken, eure Hände berühren sich kurz oder ihr streift euch im Vorbeigehen. Hinter diesen vermeintlich unbeabsichtigten Berührungen könnte mehr stecken. Er traut sich vielleicht nicht, dich um ein Date zu bitten, aber die Wahrscheinlichkeit, dass er dich attraktiv und interessant findet, ist hoch.

Er schreibt dir schnell zurück

Textnachrichten auszutauschen, wenn du frisch verliebt bist, kann eine nervenaufreibende Angelegenheit sein. Du willst sofort zurückschreiben, aber auch nicht zu enthusiastisch erscheinen – also wartest du eine gewisse Weile. Und dann wartest du wieder – nämlich auf seine Antwort. Nach fünf Minuten hat er noch nicht geantwortet? Vermutlich ist er gerade beschäftigt. Nach einer Stunde noch nicht? Er hat bestimmt zu tun und keine Zeit, dir zu schreiben. Nach zwei Stunden immer noch keine Antwort? Langsam wirst du nervös. Und fängst an, Dinge in die fehlende Antwort hineinzuinterpretieren – bis du schließlich befürchtest, dass er sich nie wieder bei dir melden wird, auch wenn es dazu eigentlich gar keinen Anlass gibt.

Es liegt in erster Linie am Chat-Verhalten der betreffenden Person, wie schnell sie dir antwortet. Trotzdem: Wer wirklich an dir interessiert ist, schreibt dir eher früher als später. Hörst du tagelang nichts, ist das nicht das beste Zeichen – es sei denn, es gibt später eine gute Erklärung dafür. In der Regel wird dir jemand, der dich wirklich mag, schneller antworten.

Er macht Pläne für die Zukunft

„Wir sollten unbedingt mal den Film X zusammen schauen!“ „Dieses spanische Restaurant müssen wir unbedingt mal ausprobieren!“ „Diesen Ort muss ich dir unbedingt mal zeigen!“ Äußert dein Schwarm solche oder ähnliche Sätze? Bingo! Jegliche Vorschläge, die darauf hindeuten, dass ihr auch in Zukunft Zeit miteinander verbringen werdet, sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass er dich mag. Er kann es nicht abwarten, mehr Zeit mit dir zu verbringen und möchte bestimmte Dinge gerne mit dir teilen – weil du ihm wichtig bist und er die Zeit mit dir genießt. Die Chancen stehen gut, dass er ein echtes Interesse an dir hat.